Carl-Huter-Stiftung

Welt- und Menschenkenntnis nach Carl Huter

2. Carl Huter

Carl Huter, 1895, 34-jährig



 

Das nebenstehende Bild zeigt Carl Huter im Jahre 1895 in Hannover. In diese Zeit fällt die Entstehung von "Individuum und Universum", sein erstes Werk über seine "Welt- und Menschenkenntnis", aber bereits sein zweites Werk nach "Aus Poesie und Liebe" (Gedichtsammlung).

Das Bild zeigt in Gesichts- und Kopfbau höchste Vollendung. Es besteht höchste Erkenntnisfähigkeit in Bezug auf Welt und Mensch.


Carl Huter formuliert seine Mission wie folgt:

Der Wahrheit und der Schönheit das ganze Sein!

Aus Carl Huter: Welt- und Menschenkenntnis, I. Lehrbrief, 1904, Titelseite. Handschriftlicher Text, den Carl Huter seinem Portrait-Bild angefügt hat.

Lebensspruch

Der natürlichen Wahrheit und ihrer Verbreitung,

Der ethischen Bildung und ihrer Vertiefung,

Und der göttlichen Schönheit und ihrer Heiligkeit

Das ganze Sein!

Aus Carl Huter: Die neue Weltanschauung, 1908, Titelseite




 
E-Mail
Anruf